Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. ‚personenbezogene Daten’ oder ‚Verarbeitung’) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als ‚Server-Logfiles’ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von der Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die ‚Server-Logfiles’ werden nach 7 Tagen gelöscht.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Website funktioniert auch uneingeschränkt ohne Cookies. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person für einen bestimmten Zweck zu bestimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name und ihre E-Mail-Adresse.

Personenbezogene Daten werden von uns in folgenden Fällen gespeichert:

Bestellung von Publikationen und Ausstellungsmaterialien – Sollten Sie kostenpflichtige Publikationen bei uns bestellen, speichern wir Ihren Namen, Adresse und Ihre E-Mail-Adresse auf unserem Server, um Ihnen die Publikation zukommen lassen und eine Rechnung stellen zu können. Die Aufbewahrungsfrist für Rechnungen beträgt 10 Jahre.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung oder Ihren ausdrücklichen Wunsch werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Einsatz des Webanalysetools Matomo

 setzt zur statistischen Nutzungsanalyse von www.open-iba.de das Webanalysewerkzeug Matomo ein. Hierzu wird ein Cookie gesetzt. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Dauer des Besuchs, Browser, Betriebssystem, besuchte Seiten) werden an einen Server übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse jedoch durch Matomo gekürzt. Die erhobenen, pseudonymen Nutzungsdaten werden zu langfristigen Auswertungszwecken verwendet.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kontakt: kontakt@internationale-bauausstellungen.de

Forschungsnehmer des ExWoSt-Forschungsprojekts Internationale Bauausstellungen (IBA) im Wandel – ein Stadt- und Regionalentwicklungsformat mit (internationaler) Zukunft ist:

sbca
Aufbau Haus
Prinzenstraße 84.2
10969 Berlin

Tel +49 30 / 69 53 70 80
E-Mail kontakt@internationale-bauausstellungen.de

Ansprechpartnerin: Sarah Reiche